P.S. I still love you (Rezension)

❧ Donnerstag, 2. März 2017 0 Kommentare



Titel: P.S. I still love you
Autor: Jenny Han
Verlag: Hanser
Preis: 16,00€
Einband: Broschiert
Seiten: 336
Reihe: Teil 2



Klappentext

Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar?–?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein?

Meine Meinung

 Achtung, das ist der zweite Band! Ich versuche Spoiler so gut es geht zu vermeiden! Hier verlinke ich euch einfach mal meine Rezension zum ersten Teil.

Nachdem ich den ersten Band ''To all the boys I've loved before'' so geliebt habe, habe ich mir sofort den zweiten Band gekauft. Den ersten Teil habe ich fast in einem Rutsch gelesen und den zweiten Teil auch, weil der Schreibstil von Jenny Han einfach so flüssig und fesselnd war. Obwohl die Bücher auf keinen Fall ein Krimis sind, war es wieder von der ersten bis zur letzten Seite spannend.

Lara Jean war mir weiterhin eine super sympathische Protagonistin und auch bei den anderen Charakteren merkt man, wie liebevoll sie von der Autorin ausgearbeitet sind!

Die Liebesgeschichte hat mir wie im ersten Band richtig gut gefallen und sie war wieder so zuckersüß spannend! Auch die schöne Atmosphäre war im zweiten Teil wieder da gewesen. Wie in einer Seifenblase!

Fazit

 ''P.S. I still love you'' steht meiner Meinung dem ersten Band in Nichts nach! Die Bücher sind einfach so besonders und süß und absolut lesenswert!

★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen