Paris, du und ich (Rezension)

❧ Mittwoch, 3. August 2016 2 Kommentare

Titel: Paris, du und ich
Autor: Adriana Popescu
Verlag: cbj
Preis: 14,99 Euro
Einband: Broschiert
Seitenanzahl: 352
Reihe: /
Klappentext

Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben?
Meine Meinung

Als ich erfahren habe, dass ein neues Jugendbuch von Adriana Popescu erschienen ist, musste ich ''Paris, du und ich'' unbedingt sofort lesen, da mir ihr erstes Jugendbuch ''Ein Sommer und vier Tage'' schon so unglaublich gut gefallen hat.

Der Schreibstil war wie gewohnt sehr flüssig, sodass ich das Buch an einem Tag verschlungen habe, und bildlich. Die Autorin beschreibt Paris, seine besonderen, geheimen Orte und seine Gassen mit dem Kopfsteinpflaster und den kleinen Cafés so schön und detailliert und gibt einem das Gefühl selbst dort zu sein.

Emma und Vincent sind sehr sympathische Protagonisten, die ich sofort ins Herz geschlossen habe und von der Autorin liebevoll ausgearbeitet wurden. Ein Dauergrinsen hatte bei den Dialogen zwischen Emma und Vincent im Gesicht, weil sie so charmant, witzig und zauberhaft waren.

Emotionen, Spannung, Abenteuer, Urlaubsfeeling, Romantik und tolle Zitate hat Adrian Popescu auch diesmal nicht vergessen und ich hoffe, dass sie das und natürlich ein weiteres Jugendbuch bald wieder im Gepäck haben wird.
Fazit

''Paris, du und ich'' ist ein tolles Jugendbuch über Paris und die Liebe. Schließlich heißt es nicht umsonst Paris, die Stadt der Liebe! Ich kann euch Adrianas Popescus Bücher nur empfehlen!

5 Sterne
★★★★★




Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für diese tolle Rezension!
    Ich strahle über das ganze Gesicht (oder grinse schief, so wie Vincent).
    Liebe Grüße,
    Adriana

    AntwortenLöschen